Gottschalk: Christoph Gottschalks Börsen-Lexikon

Gottschalk, Christoph:
Christoph Gottschalks Börsen-Lexikon.

Gebunden, 352 Seiten, 21 x 13 cm , 496 gr, in deutscher Sprache.
2001 Hoffmann & Campe.
ISBN-13: 978-3-455-09341-4

Strich am unteren Buchschnitt
(Neu. Nicht benutzt/ ungelesen).
Früher 20,95 EUR, jetzt nur 9,90 EUR.

Versandfertig. Lieferzeit: 4-5 Tage.

9,90 EUR

Sie sparen durch den Sonderpreis: 11,05 EUR
incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten
Stück


Zum Inhalt:
Der interessante und anlegewillige Laie sieht sich einer Flut von Begriffen ausgesetzt, die er nicht zu durchschauen vermag und die die Börsengurus oft nicht verständlich erklären können. Christoph Gottschalks BörsenLexikon schafft Abhilfe: Nach Themenfeldern gegliedert, begleitet es den Erstanleger auf seinem Weg an die Börse. Jede thematische Gruppe enthält alphabetisch geordnet Fachbegriffe, die kompetent, verständlich und aktuell erläutert und an Beispielen veranschaulicht werden. Querverweise machen das Buch zu einem Lexikon und zu einem informativen, unterhaltsamen Lesebuch. Darüber hinaus wird Christoph Gottschalk seinem Ruf als gewitzter Börsenratgeber gerecht und führt in alle Themenkapitel mit Anekdoten und Bonmots aus der Wunderwelt des Aktienmarktes ein.
Nie zuvor wurde hierzulande intensiver und aufgeregeter über die Börse diskutiert und viele Menschen sind zu Aktienbesitzern geworden. Aber sehen sie sich als Laie auch einer Flut von Begriffen ausgesetzt, die man nicht zu durchschauen vermag? Christoph Gottschalks Börsen-Lexikon schafft Ahilfe: Die Themenfelder sind gegliedert, jede Themengruppe enthält alphabetisch geordneten Fachbeggriffen, die verständlich erklärt und an Beispielen veranschaulicht werden. Christoph Gottschalk öffnet ihnen als gewitzter Börsenmarkler die Wunderwelt des Aktienmarktes.

Zum Autor:
Christoph Gottschalk
betreibt in München eine Medienfirma. Er wurde als Ratgeber für seinen Bruder Thomas durch die TVSpots der Deutschen Post berühmt und zu einem viel gefragten Ansprechpartner für Börseneinsteiger. Das "BörsenLexikon" entstand in Zusammenarbeit mit kompetenten Insidern.