Jürgs, Michael:
Wer wir waren, wer wir sind.
Wie Deutsche ihre Geschichte erleben.

Broschiert, 368 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 302 gr, in deutscher Sprache.
2017, Penguin (Verlag).
ISBN: 978-3-328-10140-6

Verlagsneuer Restposten.
10,00 EUR

 

10,00 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig. Lieferzeit: 2-3 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Michael Jürgs hat sich auf eine Deutschlandreise begeben und an berühmten Orten nach den Spuren deutscher Geschichte gesucht. Mitunter begleiten ihn Prominente aus Politik und Kultur, Sport und Wirtschaft und erzählen ihm ihre persönlichen Erinnerungen – u. a. Volker Schlöndorff, Lothar de Maizière, Michael Naumann, Katja Kraus, Rainer Eppelmann, Matthias Platzeck. Gemeinsam suchen sie Antworten auf Fragen wie: Wofür hielt sich die SS im KZ Buchenwald einen Zoo mit Wildtieren? Wieso gehört Rahns linker Fußballstiefel in ein Museum? In 25 Reportagen beschreibt Michael Jürgs, wie und an welchen historischen Schauplätzen wir heute unsere Geschichte erleben.

Autor(en):
Michael Jürgs, Jahrgang 1945, ist Journalist und war u.a. Chefredakteur von Stern und Tempo. Von 1992 bis 1994 moderierte er die NDR-Talkshow. Jürgs gilt als einer der vielseitigsten Sachbuchautoren, der sich als Verfasser von Biografien über Romy Schneider, Axel Springer, Günter Grass und Eva Hesse einen Namen gemacht hat.