Sie sind hier: Startseite » Belletristik

Oschlies, Wolf: Stalins Denkmal.

Oschlies, Wolf:
Stalins Denkmal.
Mit Lesebändchen.

Gebunden, 250 Seiten, 9,5 x 16 cm, 117 gr, in deutscher Sprache.
2017, Wieser.
ISBN: 978-3-99029-234-1

Neu.
Gebundener Ladenpreis.
14,95 EUR.

Versandfertig. Lieferzeit: 4-5 Tage.

14,95 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten
Stück


Zum Inhalt:
Wieser-Autor Wolf Oschlies hat seine vielfältigen Interessen an slawischen Völkern "gebündelt". An einer detailfrohen Geschichte des größten und teuersten Denkmals Europas, das für Stalin auf dem Prager Letná-Plateau, fächert er Geschichte und Wesen des Stalinismus an der Moldau auf. Das Denkmal war das Werk des Bildhauers Otakar Svec und der Architekten Jirí Stursa und Vlasta Stursová, denen 631 Beschäftigte zuarbeiteten, darunter 23 Bildhauer. So entstand ein monströses Monument: 17.000 Tonnen schwer und 30,5 Meter hoch, wovon allein 15 Meter auf Stalins Standbild entfielen. Im Dezember 1949 startete der Bau, am 1. Mai 1955, über zwei Jahre nach Stalins Tod, wurde das Denkmal feierlich enthüllt, im November 1962, mitten im "Monat der tschechoslowakisch-sowjetischen Freundschaft", auf Moskauer Weisung gesprengt. 137,5 Millionen Kronen, so der Kostenplan vom Oktober 1954, zerstoben zu Bauschutt, dessen Beseitigung über ein Jahr dauerte.

Um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und um passende Produkte anzuzeigen, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Durch das Weitersurfen auf book-today.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen unter Ziff 4 "Cookies". Mehr erfahren