Sie sind hier: Startseite » (Auto-)Biografien

Zehm: Historische Vernunft und direkte Aktion

Zehm, Günter:
Historische Vernunft und direkte Aktion.
Zur Politik und Philosophie Jean-Paul Sartres.
Frankfurter Studien zur Wissenschaft und Politik. Band I.
Hrsg. von Iring Fetscher und Carlo Schmid.

Gebunden, 230 Seiten, 22 x 14 cm, 369 gr, in deutscher Sprache.
1964, Klett Verlag
ASIN: B00BBLUK0W

Verlagsneuer Restposten (originalverpackt).
Jetzt nur 16,90 EUR.

Versandfertig. Lieferzeit: 4-5 Tage.

16,90 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten
Stück


Zum Inhalt:
Zehms Buch ist ein geistreicher Beitrag nicht nur zur Sartre-Kritik, sondern zur Kritik der europäischen "Linken" überhaupt, deren Irrationalismus und extremen Subjektivismus, deren Verzweiflung und Nihilismus, deren undeutliche Engagiertheit und Verantwortung es aufdeckt.
Eine Art intellektuelle Biografie.

Autor:
Günter Albrecht Zehm, geboren 12.10.1933, war ein deutscher Publizist, politisch Verfolgter in der DDR und Philosoph. Ab 1993 war er Honorarprofessor für Philosophie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Zehm war ein langjähriger Mitarbeiter der Tageszeitung Die Welt und Rheinischer Merkur. Ab Januar 1995 erschien die „Pankraz„-Kolumne jede Woche in der Zeitschrift Junge Freiheit. Er verstarb mit 86 Jahren am 1.11.2019.

Um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und um passende Produkte anzuzeigen, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Durch das Weitersurfen auf book-today.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen unter Ziff 4 "Cookies". Mehr erfahren