Sie sind hier: Politik  
 POLITIK
Zeitkritik

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR


BREUER, STEFAN: DIE RADIKALE RECHTE IN DEUTSCHLAND
 

Breuer, Stefan:
Die radikale Rechte in Deutschland 1871-1945.
Eine politische Ideengeschichte.

Kartoniert, 270 S. 15 cm 125 gr, in deutscher Sprache.
2010 Reclam, Ditzingen.
ISBN 978-3-15-018776-0

Neu. Gebundener Ladenpreis.
6,60 EUR


 
 
 

6,60 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 4-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück




 

Zum Inhalt:
Die politische Rechte des 1871 gegründeten Deutschen Reiches war weder die kompakte Einheit noch das amorphe Gebilde, als das sie oft angesehen wird. In seinem 1999 erstmals erschienenen Überblick, den er für diese Ausgabe gründlich überarbeitet hat, entwirft Stefan Breuer eine Typologie rechter Ideologien der modernen deutschen Geschichte, die geeignet ist, Nuancen zu erfassen: die von Nationalismus und Imperialismus, Futurismus und Konservativismus, Neoaristokratismus und völkischem Nationalsozialismus. Die den Nationalsozialismus stützenden rechten Traditionen werden erkennbar, aber auch sein Talent zur Sammlung divergierender radikaler Standpunkte.

Zum Autor:
Dr. phil. Stefan Breuer
, geboren 1948 ist Professor für Soziologie an der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik.


Stolz, Rolf: Die Mullahs am Rhein. | Engdahl.Russland und die neue Vernetzung Eurasiens
Druckbare Version

© H. Thomas, Bonn (Stand: 06/2019) www.book-today eMail: info@book-today.de