Alt, Franz: Deutschland ist erneuerbar

Alt, Franz:
Deutschland ist erneuerbar.

Ein Gespräch mit Bernhard Müller und Horst Wörner

Gebunden, 176 Seiten, 15 x 22 cm, 391 gr, in deutscher Sprache.
2007 Hess Verlag.
ISBN: 978-3-87336-345-8

Verlagsneuer Restposten.
Früher 19,80 EUR*, jetzt nur 7,90 EUR.
* Frühere Preisbindung aufgehoben

Sie sparen durch den Sonderpreis: 11,90 EUR  

7,90 EUR

 

incl. 7% USt

Vorrätig und versandfertig. Lieferzeit: 3-5 Tage.  
 
Anzahl:   Stück



Zum Inhalt:
Franz Alt, Fernseh - Journalist und Buchautor gehört zu den engagiertesten Journalisten, wenn es um Fragen der Menschenrechte und der Umwelt geht. In diesem Band mit starkem biographischen Charakter berichtet Franz Alt über sein bisheriges privates und berufliches Leben, angefangen von seiner Kindheit in einem wohlbehüteten katholischen Elternhaus, bis zu seinem Weg zum erfolgreichen, aber auch umstrittenen TV-Journalist und engagiertem Kämpfer für alternative ökologische Wege. Franz Alt erzählt, warum er der National-Zeitung ein Interview gab, wie sich sein Verhältnis zu Helmut Kohl abkühlte und welche Rolle Angela Merkel in seiner Einschätzung spielt.
Franz Alt setzt sich kritisch mit der amerikanischen Politik auseinander, insbesondere mit Präsident Bush. Er sagt offen, wohin sich die Welt und unsere Republik ohne Umdenken und Handeln bewegt, zeigt aber auch Lösungen und Alternativen auf.
Franz Alt hat sich den Fragen zu seiner Person und zu seinen Schwächen in aller Offenheit gestellt. Das zeigt, daß er bedingungslos und ohne Rücksicht auf mögliche Nachteile so zu handeln pflegt, wie er denkt und dies auch verantworten kann. Er zeigt das Bild eines ehrlichen, kritischen, aber auch hoffnungsvollen Menschen, der nicht zuletzt durch seine Religiosität Halt und Hoffnung gefunden hat.

Zum Autor:
Franz Alt
, geboren 1938, studierte Politische Wissenschaften, Geschichte, Philosophie und Theologie. Seit 1968 arbeitet er beim SWF. 20 Jahre moderierte er das Politmagazin "Report". Seit 1992 Leitung der Sendereihe "Zeitsprung" im SWF und seit 1997 des Magazins "Quer-Denker" in 3SAT. Neben den von ihm moderierten Sendungen hat sich Franz Alt als Buchautor einen Namen gemacht sowie durch sein engagiertes Eintreten für ökologisches Handeln. Hierfür erhielt er u. a. den Umweltpreis "Goldene Schwalbe" (1992) sowie den "Europäischen Solarpreis" (1997).
Bernhard Müller ist Sozietätsmitglied der Rechtsanwaltskanzlei Kögler Führer Müller in Germering bei München.
Horst Wörner, Jg. 1948, ist Verleger und Journalist.